Mittwoch, 24. Mai 2017

Irgendwie mal wieder für die Katz...

Heute zeige ich euch ein neues Sofa - oder auch Bett für die Katzen.
Es war ganz einfach selbst zu bauen.

Dazu brauchte ich ein Schublade (zum Beispiel aus einer Wohnungsauflösung) und 4 Holzfüße.
Die Füße habe ich zunächst mit Moorlauge eingepinselt, damit sie dunkel werden.
Dann habe ich sie an den Boden der Schublade geschraubt.
FERTIG!
Mit ein wenig Möbelpolitur und einem Kissen darin sieht es schon ganz gemütlich aus.
Für noch mehr Gemütlichkeit habe ich noch einen kleinen Kuschelquilt genäht.
Es hat sich gelohnt, Kasimir weiß es auf jeden Fall zu schätzen...
Dann lassen wir ihn mal in Ruhe schlafen.
Mit glücklichen Katzen mache ich heute mal bei "Mittwochs mag ich" mit.

Ich wünsche euch noch einen schönen Tag.
Bis bald!
Eure Sabine

Kommentare:

  1. Bei Dir möchte ich auch Katze sein!!!!! Das ist ja unglaublich..... hihihiii....
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  2. Oh wie süß. Ich bin ganz verliebt in den Roten!!!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar.