Montag, 5. Juni 2017

Jetzt gefällt es mir...

Vielleicht fragt ihr euch, was ich in der letzten Zeit so gemacht habe...
Gefühlt habe ich jede freie Minute mit der Umgestaltung der Terrasse verbracht.

In den letzten Jahren war die Terrasse einfach "da" - vier Buchsbäumchen am Rand und das war es.
Dann erfolgte im April der "Angriff der Buchsbaumzünsler".
Die Buchsbäumchen kamen weg und ich fing an, Ideen zu sammeln.
Der Raplumpselmann und ich waren uns zum Glück sofort einig, gemütlich und irgendwie "vintage" sollte es werden.
Die Ausarbeitung wurde mir dann überlassen.

Den Anfang machten Holzfliesen, verlegt mit professioneller Hilfe:
Tja und dann habe ich alte Obstkisten, Zinktöpfe, Kräuter, ein paar Frösche und zu guter Letzt noch eine Palette sowie Dekozeugs organisiert.
Die Frösche haben sich gut eingelebt, und man hört sie fast gar nicht.
Noch mal ein paar Details:
Da ich nicht so wirklich einen grünen Daumen habe, sind die Kräuter in den Töpfen und können schnell mal ausgetauscht werden.
Das alte Fenster kommt jetzt erst richtig zur Geltung.
Unten rechts in der Kiste steht "Butch" unsere fleischfressende Pflanze.
Die Stühle und den Tisch haben wir ebenfalls eingeölt, dann kann jetzt der Sommer kommen.
Und ich erhole mich.
Ihr könnt euch gar nicht vorstellen, wo man überall Muskelkater bekommen kann...*lach*...
Lediglich neue Bezüge für die Stuhlauflagen hätte ich gerne noch...ich stöbere noch und bin unsicher, ob ich welche kaufen oder selber nähen soll...
Aber das sind Kleinigkeiten.
Ich bin dann erst mal draußen...habt einen schönen Tag.

Bis bald!
Eure Sabine

Kommentare:

  1. Da hat sich der Muskelkater aber gelohnt. Schön sieht das jetzt aus!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  2. Ohhh, sehr schön habt Ihr es! Fleißig, fleißig....richtig gemütlich geworden!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  3. Das schaut gemütlich aus, ganz mein Ding!!! Wann gibt's Kaffee?? .. *grins*
    LG Gundi

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar.